Obstbäume im Alten Land

Mit dem Fahrrad im Alten Land unterwegs

Diesen Sommer haben wir in Deutschland Urlaub gemacht. Genauer gesagt waren wir mit dem Fahrrad im Alten Land bei Hamburg unterwegs. Angereist sind wir mit der Bahn und Fahrrädern – und allem Gepäck auf dem Fahrrad. Im Alten Land hatten wir eine schöne Ferienwohnung und haben von dort aus viele Fahrradtouren unternommen.

Was ist das Alte Land? Es handelt sich dabei um ein Obstanbaugebiet westlich von Hamburg und westlich der Elbe zwischen Hamburg, Buxtehude und Stade. Hier findet man Unmengen an Apelbäumen, Kirschbäumen und anderen Früchten und insbesondere jede Menge alter und schöner Bauernhöfe mit zum Teil noch sehr gut erhaltenem Fachwerkhäusern.

Wir waren in Mittelkirchen am Fluss Lühe. Man ist mit dem Fahrrad aber auch schnell in andere Orten, z.B. in Jork oder in Stade. Auch die Elbe ist nie weit weg und Abends kann man gemütlich dort sitzen und den Sonnenuntergang genießen – und dabei noch große Pötte auf der Elbe sehen.

Interesse? Dann schaut euch doch gerne mal die Fotos weiter unten an oder auch das Video, welches ich davon gemacht habe.

Hier ein paar Eindrücke aus dem alten Land: