Unterwegs mit der Deutschen Bahn Teil 2 – mit Fahrrad ist schwierig

Wie im ersten Teil von Unterwegs mit der Deutschen Bahn schon beschrieben, ist das Reisen mit der Bahn zum Teil Glückssache. Manchmal funktioniert es, ein anderes Mal leider gar nicht. So ging es mir bei zwei anderen Versuchen, Bahn zu fahren.

Dabei war es gar kein Problem mit dem Zug an sich, sondern die Schwierigkeit, überhaupt Fahrkarten zu bekommen. Ich wollte mit dem EC von Berlin bis in die Tschechien fahren, direkt bis hinter die Grenze. Man fährt durch Dresden durch und dann an der Elbe entlang durch das Elbsandsteingebirge. Das ist eine sehr schöne Strecke. Geplant war eine Fahrradtour von der tschechischen Grenze zurück bis nach Dresden immer an der Elbe entlang.

Jetzt muss man wissen, das man im EC nicht einfach ein Fahrrad mitnehmen kann, sondern aufgrund des begrenzten Platzes einen Stellplatz reservieren muss. Das ist verständlich. Das war mir bekannt. Was ich nicht wusste: online buchen läßt sich eine Fahrt über die Grenze mit Fahrrad nicht. Also musste ich bei nächster Gelegenheit zu einem DB Service Point gehen. Das war dann allerdings erst einen Tag vor der Reise und – ihr könnt es euch bestimmt schon denken – es war kein Platz mehr für mein Rad. Ich hätte mitfahren können, aber eine Fahrradtour ohne Fahrrad macht doch eher wenig Sinn. Jetzt ist einen Tag vorher natürlich wirklich kurzfristig.

Ein paar Wochen später wollten wir die Reise noch einmal machen. Diesmal zu dritt. Da ich schon wusste, dass ich das online nicht buchen kann, bin ich gleich zum Service Point gegangen. Das war ungefähr 2,5 Wochen vor geplanter Reise. Leider sind auch 2,5 Wochen zu kurzfristig für die Bahn und es war wieder kein Platz mehr frei für die Fahrräder. Kurzfristig mit dem Rad und einem EC oder IC fahren zu wollen, scheint extrem schwierig zu sein. Oder ich hatte einfach nur 2 mal Pech und alle anderen hatten die gleiche Idee wie ich.

Stattdessen bin ich dann den Berlin Kopenhagen Radweg mit einer Übernachtung gefahren. Das war auch sehr schön und ich musste nur Regional-Express zurück nehmen. Das klappt glücklicherweise ohne Platz-Reservierung. Ein (englisches) Video davon ist hier zu finden: Berlin Kopenhagen Radweg von Oranienburg bis Neustrelitz.